ARCHIPENDIUM von Architekten für Architekten

Einfach Komplex

Der Architekt und Künstler Max Bill, schuf als Nachfolger des Bauhauses, die Hochschule für Gestaltung Ulm. Ähnlich wie im Original wurde das Prinzip, Architektur und Lehrprogramm als Einheit zusammengefasst. Daraus entstand Mitte des 20. Jahrhunderts eines der bekanntesten Bauten des wirtschaftlichen Aufschwungs der Nachkriegszeit. Max Bill kreierte mit seinem zukunftsweisenden Sinn ein Lehrerkollektiv, das sich durch große Präzision in Planung und Lehren auszeichnet. Aus der fundierten Recherche des Architekten Daniel P. Meister und der Journalistin Dagmar Meister-Klaiber, entstand diese Einzeldarstellung und Dokumentation. Veranschaulicht wird dieser Prozess durch Originaldokumente, Pläne und Fotografien, bis hin zu Interviews von Zeitgenossen. Erstmals wurde eine ausführliche Baumonografie des denkmalgeschützten Gebäudes vorgelegt.

Das schlicht gestaltete und gut strukturierte Buch zur Entstehung der Hochschule für Gestaltung Ulm umfasst alle wichtigen Informationen zum Bau. Dabei lässt sich insbesondere die Arbeit Max Bills nachvollziehen und warum das Gebäude, laut Mies van der Rohe, zu den besten Deutschen Bauwerken gehört.

 

Einfach Komplex
Scheidegger & Spiess
https://www.scheidegger-spiess.ch
140 €
650 Seiten, 520 farbige und Duplex-Abbildungen
Deutsch
Hardcover, 30 x 22 cm