ARCHIPENDIUM von Architekten für Architekten

Aloe House

Aloe House

Projektbeschreibung

Das Aloe Haus steht in Port Elizabeth, Südafrika, und wurde vom Interesse des Kunden an der Flora des Ostkaps und an Ziegelherstellung inspiriert.
Der Entwurf basiert auf zwei Aloeblätter, die umgekehrt auf der Erde liegen, wobei die gezackten Seiten zum Tal zeigen und die schmalen Spitzen einen geschützten Hof bilden.
Die Form der Blätter wurde subtil abstrahiert. Die verwendeten Ziegel und Metallbleche haben eine raue Textur, so wie die stacheligen Blätter, während die zum Tal gerichtete Seite verglast ist.
Die Anweisungen verlangten auch die Erkundung einer frischen und innovativen Nutzung von Backsteinen. Das Ergebnis waren dekorative Muster, die an die Gesteinsschichten im darunterliegenden Tal erinnern.
Ein Blatt umfasst das Wohnzimmer, die Küche und das Gästezimmer, während das andere den Privatbereich bildet. Der zentrale Turm beherbergt die vertikale Erschließung und Dienstleistungen. Alle Haupträume sind mit dem privaten Hof verbunden, mit einer Aussicht über das Tal.

 

Aloe House

  • 38 Fordyce Road
    Walmer
  • Port Elizabeth
  • Südafrika
Fertigstellung: 2013
Material
  • Glas
  • Beton
  • Naturstein

Art des Gebäudes

Architekturbüro